St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen - Schützenjahr 2019

Kriegsgräbersammlung 2019 in Dörenhagen

Zum 18. Mal führte die Bruderschaft die Haus und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Dörenhagen durch. Erneut unter der Federführung von Ortsvorsteher Heinz Rebbe und der Seniorenabteilung der St.-Sebastian Schützenbruderschaft wurde in Dörenhagen eine Summe von 1542,70 € gesammelt. Bei einem gemütlichen beisammen sein im Vereinslokal Bergschneider dankte auch Oberst Udo Brockpähler den Sammlern für ihren Einsatz. Nochmals ein Herzliches Danke schön allen Spendern und insbesondere an Steffen Simon, Franz Finke, Rudi Düchting, Franz-Josef Driller (Busch), Ehrenoberst Franz-Josef Meschede und Andreas Meyer die diese Sammelaktion durchführten.

Namen auf dem Bild von links nach rechts:

Oberst Udo Brockpähler , Franz-Josef Meschede, Andreas Meyer, Rudi Düchting, Franz-Josef Driller, Steffen Simon, Franz Finke und Oberstleutnant und König der Bruderschaft Martin Amedick.

 

 

 

JHV Schießsport 2019

Ehrungen auf unserer Jahreshauptversammlung 2019

 

Am Samstag, 09.11.2019 fand auf unserem Schießstand unsere Jahreshauptversammlung statt. Das Highlight des Abends waren die Ehrungen verdienter Sportschützen. Neben vereinsinternen Abzeichen wurde auch ein Bundesabzeichen überreicht. Folgende Ehrungen wurden verliehen:

Vereinsintern:

Leistungsabzeichen in Silber der Schüler aufgelegt: Sandra Meschede (146 Ringe von 150), Nico Zetzsche (143 Ringe von 150) und Tim Terbach (142 Ringe von 150).

Große silberne Eichel alters aufgelegt: Franz-Josef Rebbe (288 Ringe von 300)

Große silberne Eichel Schützen stehend freihändig: Philip Amedick (136 Ringe von 150)

Silberne Schützenschnur Schützen stehend freihändig: Stefan Ernst (125 Ringe von 150)

Das Bundesabzeichen, die Jahresnadel 2019, wurde vom stellvertr. Schießmeister Maurice Kreimer an den Sportschützen und 1. Schießmeister Oliver Krahn überreicht (279 Ringe von 300, stehend freihändig)

Den Wanderpokal für den Trainingsfleißigsten Sportschützen/-Schützin erhielt Sanda Meschede, Jonas Krahn belegte hier Platz zwei und Tim Terbach Platz drei.

Bereits am Kommersabend wurden langjährige Mitglieder für die Treue zum Verein geehrt:

25 Jahre: Stefan Hoischen

40 Jahre: Günther Lappe, Ralph Düchting

50 Jahre: Ludwig Heggen

Markus Meschede erhielt das Ehrenkreuz des Sports in Bronze.

 

Markus Meschede

-Schriftführer-

Nikolauspokalschießen der Schützen am Donnerstag, den 12.12.2019

Am Donnerstag führten wir das traditionelle Nikolauspokalschießen für die Schützen durch. Wie bei den Schülern und Jugendlichen zählt hier die beste "10" zum Pokalsieg. Auch hier gab es zahlreiche 10er Treffer. Platz 3 sicherte sich Stefan Ernst mit einer 10,6. Franz-Josef Rebbe holte mit einer 10,8 Platz 2 und Maurice Kreimer sicherte sich mit einer 10,9 den Pokalsieg! Besser kann man keine 10 treffen. Quasi kreisrund wie ausgestanzt! Herzliche Glückwünsche! Weiterhin "Gut Schuß"!! Als Dankeschön für die Teilnahme bekommt jeder Schütze einen Schokoladen-Nikolaus. Die Nikoläuse haben sich dekorativ zwischen den Pokalen im Aufenthaltsraum integriert.

Schießsport

Am Samstag, 07. September wurde der 1. Wettkampf des Wandervereins auf unserer neuen Schießanlage ausgetragen. Hier ging es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum den "Mettwurst-König" des Wandervereins zu ermitteln. In geselliger Runde mit viel Spaß fand dieses Schießen unter Aufsicht unseres Schießmeisters Oliver Krahn statt.

Nikolauspokalschießen 2019

Nikolauspokalschießen der Schüler und Jugend am 10.12.2019

Am Dienstag fand das Nikolauspokalschießen für unsere Schüler und Jugend statt. Für den Pokal galt es die beste "10" des Abends zu schießen. Hier wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Alle teilnehmenden Schüler und Jugendlichen kamen mit 10er Treffern vom Schießstand..... Doch gewinnen kann nur der oder die Beste! Leider konnte Tim Terbach seine zwei aufeinander folgende Pokalsiege von 2017 und 2018 nicht verteidigen. Er erreichte mit einer 10,6 (!) Platz 3. Den 2. Platz sicherte sich Sandra Meschede mit einer 10,8. Den bestplatzierten Schuß des Abends und damit Pokalsieger gab Nico Zetzsche mit einer sagenhaften 10,9 ab! Eine kreisrunde 10er Lochung! Besser geht es nicht! Herzlichen Glückwunsch an Nico und die 2. und 3. Platzierten! Macht weiter so! Weiterhin gut Schuß!

 

Markus Meschede

-Schriftführer-

 

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.