Gemeindepokalschießen

Mit Alois-Lengeling-Gedächtnispokal, Heinrich-Schwarzenberg-Pokal und Rainer-Allerdissen-Pokal in Dörenhagen

Am 23. Oktober 2015 fand auf dem Schießstand im Bürgerhaus Dörenhagen das alljährliche Gemeindepokalschießen statt. Ausrichter war in diesem Jahr die Schießsportabteilung St. Seb. Dörenhagen.

Ausgeschossen wurde der Alois-Lengeling-Gedächtnispokal für die stehend freihändig Schützen, der Heinrich-Schwarzenberg-Pokal für die aufgelegt/angestrichen Schützen und erstmalig in diesem Jahr der Rainer-Allerdissen-Pokal für die Jugend-Schützen. Diesen Pokal hat unser Bürgermeister Rainer Allerdissen freundlicherweise gestiftet. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön! Geschossen wurde mit dem Luftgewehr und der Luftpistole.

Es gibt in jeder Pokaldisziplin eine Einzelschützenwertung, wobei die besten drei Einzelschützen mit einem Pokal belohnt werden. Weiterhin erhält die beste Mannschaft aller angetretenen borchener Vereine den jeweiligen Wanderpokal.

Die gute Resonanz und Teilnahme der zahlreichen Schützen zeigt, dass dieses Pokalschießen noch viele Jahre weitergeführt werden sollte.

Sieger der einzelnen Pokale sind:

Alois-Lengeling-Pokal:

Einzel-Sieger: Oliver Krahn, Dörenhagen

Mannschaft:   Dörenhagen

Heinrich-Schwarzenberg-Pokal:

Einzel-Sieger: Roland Schrader, Nordborchen

Mannschaft:   Kirchborchen

Rainer-Allerdissen-Pokal:

Einzel-Sieger: Dennis Suermann, Nordborchen

Mannschaft:   Nordborchen

 

Bericht: Schießsport Dörenhagen