St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen - Schützenjahr 2018

JHV der Schießsportabteilung

Jahreshauptversammlung der Schießsportabteilung

Am 20. Oktober fand die Jahreshauptversammlung der Schießsportabteilung statt. Hier gibt es aufgrund der turnusmäßig stattgefundenen Wahlen einige personelle Veränderungen im Vorstand. Stellvertretender Schießmeister Ralf Benesch legte sein Amt aus beruflichen Gründen nieder. Dafür rutscht Maurice Kreimer auf den Platz des 2. Schießmeisters. Als neues Amt wurde der stellvertretende Jugendvertreter eingeführt. Bisher gab es nur den Jugendvertreter Tobias Amedick. Zum neuen 1. Jugendvertreter wurde Philip Amedick gewählt. Tobias Amedick bekleidet das Amt des Stellvertreters. Alle anderen zur Wahl ausgeschriebenen Positionen blieben in der bisherigen Besetzung.

An diesem Abend wurden auch die Leistungsabzeichen der Sportschützen überreicht die in dem vergangenen Jahr errungen wurden. Die sehen wie folgt aus:

Leistungsabzeichen vom Verein

Schülerabzeichen aufgelegt Bronze:

Jonas Krahn 142 Ringe

Leon Scholtyssek 130 Ringe

Sandra Meschede 125 Ringe

Nico Zetzsche 141 Ringe

Tim Terbach

Georg Hübner

Schülerabzeichen aufgelegt Silber:

Jonas Krahn 139 Ringe

Leon Scholtyssek 145 Ringe

Kleine silberne Eichel: Dominik Rebbe 119 Ringe

Kleine goldene Eichel: Stefan Ernst 127 Ringe

Große grüne Eichel: Philip Amedick 133 Ringe

Goldene Schützenschnur: Oliver Krahn 145 Ringe

Grün-silberne Schützenschnur: Ferdinand Koch 294 Ringe

Silber-grüne Schützenschnur: Ferdinand Koch 296 Ringe

Große grün-silbern Eichel: Ferdinand Koch 295 Ringe

Große silber-grüne Eichel: Ferdinand Koch 290 Ringe

Große gold-grüne Eichel: Ferdinand Koch 290 Ringe

Große gold-grüne Schützenschnur: Ferdinand Koch 296 Ringe

 

Leistungsabzeichen vom Bund

 

Schützenabzeichen klein Bronze:  Stefan Ernst

Schützenabzeichen klein Silber:  Stefan Ernst

Schützenabzeichen klein Gold:  Stefan Ernst

Offene Klasse Bronze:  Stefan Ernst

Offene Klasse Silber:  Stefan Ernst

Offene Klasse Gold:  Stefan Ernst

Schützenabzeichen klein Bronze: Tim Seel

Offene Klasse Bronze: Tim Seel

Schützenabzeichen groß Bronze: Tobias Brockpähler

Schützenabzeichen groß Silber: Thorsten Altmann

Jahresnadel 2018: Maurice Kreimer, Oliver Krahn

 

Trainigsfleißigste Sportschützen:

Platz 3 Leon Scholtyssek 33 Trainings-Sätze

Platz 2 Nico Zetzsche 37 Trainings-Sätze

Platz 1 Jonas Krahn 38 Trainings-Sätze

(siehe Bild, leider waren nicht alle anwesend)

 

Allen geehrten Sportschützen einen herzlichen Glückwunsch!

 

Markus Meschede

(Schriftführer)

Kriegsgräbersammlung 2018 in Dörenhagen

Kriegsgräbersammlung 2018 in Dörenhagen
 
Zum 17. Mal führte die Bruderschaft die Haus und Straßensammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Dörenhagen durch.
Erneut  unter der Federführung von Ortsvorsteher Heinz Rebbe und  der Seniorenabteilung  der St.-Sebastian Schützenbruderschaft wurde in Dörenhagen eine Summe  von 1340,90 € gesammelt. Bei einem gemütlichen Beisammensein im Vereinslokal Bergschneider dankte auch Oberst Udo Brockpähler den  Sammlern für ihren Einsatz. Nochmals ein herzliches   Dankeschön allen Spendern und insbesondere an Steffen Simon,  Franz Finke, Rudi Düchting, Franz-Josef Driller (Busch),  Ehrenoberst Franz-Josef Meschede und Andreas Meyer die diese Sammelaktion durchführten.

Namen auf dem Bild von links nach rechts: 

Ortsvorsteher Heinz Rebbe , Steffen Simon, Franz Finke, Rudi Düchting, Franz Josef Driller, Andreas Meyer, Franz Josef Meschede und Oberst Udo Brockpähler.

 

 

 

Rundenwettkampf - Abschlussfeier

Rundenwettkampf-Abschlussfeier Schießsportabteilung mit Ehrungen

Am Donnerstag, 26.04.2018, fand auf dem Schießstand unsere Abschlussfeier der Rundenwettkämpfe Saison 2017/2018 statt. In gemütlicher Runde mit Grillwurst und gekühlten Getränken wurden auch die Ehrungen der Vereinsmeister Schützen, Altersklasse aufgelegt und Schüler, sowie die beste Ringschnittsteigerung durchgeführt.

Vereinsmeister der Schützen wurde Oliver Krahn mit 133 Ringen knapp vor Markus Meschede (131 Ringe) und Ralph Düchting (130 Ringe).

Bei den Schützen der Klasse Alters aufgelegt wurde Ferdinand Koch mit 296 (von 300 möglichen) Ringen Erstplatzierter vor Oliver Krahn (290 Ringe, hier kann auch in mehreren Klassen angetreten werden) und Alfons Simon (280 Ringe).

In der Schüler-Klasse siegte Jonas Krahn mit 132 Ringen vor Tim Terbach (129 Ringe) und Leon Scholtyssek (122 Ringe). Bei den Ringschnittsteigerungen gibt es leistungsbedingt zwei Einteilungen. Eine „obere“ und eine „untere“ Klasse. Folgende Platzierungen ergeben sich: Obere Klasse, 1. Platz Thorsten Altmann vor Jens Zetzsche und Hubert Stenzel. Untere Klasse, 1. Platz Ferdinand Striewe vor Philip Amedick und Stefanie Lüke. Allen Siegern herzlichste Glückwünsche und viel Erfolg für die kommende Wettkampf-Saison 2018/2019!

Markus Meschede

-Schriftführer-

Begegnungsnachmittag 2018

Begegnungsnachmittag

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Begegnungsnachmittag  durchgeführt. 

Bei Kaffee und Kuchen wurde den Schützenbrüdern ab 60 Jahre, den Ehefrauen, sowie den Witwen der verstorbenen Schützenbrüder ein unterhaltsames Programm geboten.

Mit 80 Teilnehmern war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Für die Einlage sorgte im diesem Jahr unser  Ehrenoberst Franz-Josef Meschede, der zu jedem Ausflug der Seniorenabteilung Bilder vorstellte und diese auch kommentierte.

Unser Musikverein sorgte für die Musikalische Unterhaltung.

 

 

 

 

Schießsport Aktuell

Diözesanmeisterschaft 2018 in Hövelhof

Am Samstag, 21.04.2018 nahmen wir an der Diözesanmeisterschaft in Hövelhof mit einer Schüler-aufgelegt- und einer Schützen-stehend-freihändig-Mannschaft teil. Dieses Mal galt es 30 Wertungs-Schüsse abzugeben. Somit ist die maximal zu erreichende Ringzahl 300 Ringe.

Die Mannschaft Schüler aufgelegt bildeten: Leon Scholtyssek, Jonas Krahn und Nico Zetzsche. Tim Terbach und Sandra Meschede starteten als Einzelschütze, -schützin. Sehr erfolgreich war wieder unsere Schüler-aufgelegt-Mannschaft! Sie belegte den 2. Platz und ist somit startberechtigt für die Bundesmeisterschaft im September in Köln-Frechen!

Folgende Platzierungen erreichten unsere Nachwuchs-Schützen: Leon Scholtyssek Platz 1 mit 267 Ringen, Jonas Krahn Platz 2 mit 265 Ringen, Nico Zetzsche Platz 3 mit 258 Ringen und Tim Terbach Platz 5 mit 241 Ringen. Sandra holte in der Klasse Schüler-aufgelegt weiblich mit 253 Ringen  Platz 7. Die Schützen-Mannschaft, bestehend aus Oliver Krahn, Markus Meschede und Jens Zetzsche, belegte den 6. Platz. Maurice Kreimer und Ralf Benesch starteten als Einzelschützen. Auch hier wurden wieder gute Ergebnisse erzielt. Oliver erreichte 269 Ringe, Markus 257 Ringe und Jens 232 Ringe. In der Einzelwertung landete Oliver auf Platz 15, Markus auf Platz 26, Jens auf Platz 31 vor Ralf und Maurice mit Platz 32 und 33. Zur Bundesmeisterschaft qualifizierten sich hier bei den Schützen Oliver und Markus als Einzelschützen.

Auch die Schützenmannschaft kann zur Bundesmeisterschaft antreten. Herzliche Glückwünsche für diese wirklich guten Leistungen an alle Schützen und die Schützin! Weiterhin „GUT SCHUSS“

Markus Meschede

-Schriftführer-

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu