St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen - Schützenjahr 2019

JHV Schießsport 2019

Ehrungen auf unserer Jahreshauptversammlung 2019

 

Am Samstag, 09.11.2019 fand auf unserem Schießstand unsere Jahreshauptversammlung statt. Das Highlight des Abends waren die Ehrungen verdienter Sportschützen. Neben vereinsinternen Abzeichen wurde auch ein Bundesabzeichen überreicht. Folgende Ehrungen wurden verliehen:

Vereinsintern:

Leistungsabzeichen in Silber der Schüler aufgelegt: Sandra Meschede (146 Ringe von 150), Nico Zetzsche (143 Ringe von 150) und Tim Terbach (142 Ringe von 150).

Große silberne Eichel alters aufgelegt: Franz-Josef Rebbe (288 Ringe von 300)

Große silberne Eichel Schützen stehend freihändig: Philip Amedick (136 Ringe von 150)

Silberne Schützenschnur Schützen stehend freihändig: Stefan Ernst (125 Ringe von 150)

Das Bundesabzeichen, die Jahresnadel 2019, wurde vom stellvertr. Schießmeister Maurice Kreimer an den Sportschützen und 1. Schießmeister Oliver Krahn überreicht (279 Ringe von 300, stehend freihändig)

Den Wanderpokal für den Trainingsfleißigsten Sportschützen/-Schützin erhielt Sanda Meschede, Jonas Krahn belegte hier Platz zwei und Tim Terbach Platz drei.

Bereits am Kommersabend wurden langjährige Mitglieder für die Treue zum Verein geehrt:

25 Jahre: Stefan Hoischen

40 Jahre: Günther Lappe, Ralph Düchting

50 Jahre: Ludwig Heggen

Markus Meschede erhielt das Ehrenkreuz des Sports in Bronze.

 

Markus Meschede

-Schriftführer-

Schießsport

Am Samstag, 07. September wurde der 1. Wettkampf des Wandervereins auf unserer neuen Schießanlage ausgetragen. Hier ging es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum den "Mettwurst-König" des Wandervereins zu ermitteln. In geselliger Runde mit viel Spaß fand dieses Schießen unter Aufsicht unseres Schießmeisters Oliver Krahn statt.

Gemeindepokalschießen 2019

Heute Abend fand bei unseren Schießsportkollegen und -freunden in Kirchborchen das alljährliche Gemeindepokalschießen statt. Hier gilt es die Pokale, gestiftet von ehemaligen Borchener Bürgermeistern Alois Lengeling und Heinrich Schwarzenberg, dem amtierenden Bürgermeister Reiner Allerdissen und Schießmeistern der Gemeide gestiftete Wanderpokale zu erringen. Geschossen wurden 20 Schuss. Unsere Sportschützen Oliver Krahn (190 von 200 Ringen), Markus Meschede (169 von 200 Ringen) und Jens Zetzsche (162 von 200 Ringen) verteidigten den "Alois-Lengeling-Pokal". Dieser verbleibt nun zum 3. Mal in Folge in Dörenhagen! Diese drei Schützen waren auch in ihrer Klasse die drei Bestplatzierten an diesem Abend und wurden mit Urkunden geehrt. Philip Amedick errang beim "Reiner-Allerdissen-Pokal" den 2. Platz als Einzelschütze mit 158 von 200 Ringen. Sehr erfolgreich war auch unsere Schüler aufgelegt Mannschaft. Sie holte hier den Pokal in deren Klasse. Auch unsere Schüler waren in ihrer Klasse bei den Einzelsiegern die Bestplatzierten des Abends. Sandra Meschede mit 194 von 200 Ringen, Jonas Krahn mit 190 von 200 Ringen und Jason Seidel mit 188 von 200 Ringen. Auch hier wurden alle mit Urkunden geehrt.

 

Allen Siegern herzliche Glückwünsche und weiterhin "Gut Schuß"!!

 

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu