RWK (Rundenwettkampf) Abschlussfeier der Schießsportabteilung

Am Donnerstag, 25.04.2019 fand unsere traditionelle RWK-Abschlussfeier auf dem Schießstand hier in Dörenhagen statt. Bei lecker Bratwurst im Brötchen und kühlen Getränken fand die Wettkampf-Saison 2018/2019 einen gelungenen Abschluss. Schießmeister Oliver Krahn ehrte die beiden besten Ringschnittsteigerungen der Wettkämpfe im Vergleich zur Vorsaison. In der untern Klasse bis 125 Ringe im Wettkampfdurchschnitt belegt Maurice Kreimer den 1. Platz mit einer Steigerung um 15,35 Ringen und in der oberen Klasse wurde Alfons Simon 1. mit einer Steigerung um 2,54 Ringen. Hierfür erhalten beide eine Medaille. Alfons wird die nachgereicht da er am Donnerstag Geburtstag hatte und nicht der Veranstaltung beiwohnen konnte. In der Wettkampfsaison belegte unsere Schüler aufgelegt Mannschaft den 4. Platz in Ihrer Klasse. Die 1. Schützenmannschaft erreichte in der 4.Bezirksklasse den 2. Platz. Oliver Krahn als Einzelschütze in dieser Klasse den 2. Platz mit einem Ring-Durchschnitt von 135,5 Ringen. Auch unsere 2. Schützenmannschaft war recht erfolgreich und landete auf dem 4. Platz in der Kreisklasse 5. In der Altersklasse 2 stehend freihändig belegte unsere 1. Mannschaft den 3. Platz. In der Klasse Alters aufgelegt erreichte unsere 1. Mannschaft den 4. Platz. Wie man sieht haben wir recht gute Erfolge zu verzeichnen! Heute Abend wurden auch die Sieger der diesjährigen Diözesanmeisterschaft geehrt. Wie schon kürzlich berichtet belegte unsere Schüler aufgelegt Mannschaft den 1. Platz in deren Klasse und erhielt dafür heute den Sieger-Pokal. Damit sind sie qualifiziert für die Bundesmeisterschaft im September in Köln-Frechen. Auch als Einzelsieger in dieser Klasse erhielten Jonas Krahn, Tim Terbach und Nico Zetzsche einen Pokal. Diese Pokale gehen in deren Eigentum über. Sandra Meschede trat in der „Mädelsklasse“ bei der Diözesanmeisterschaft an und holte sich den 1. Platz der heute ebenfalls mit einem Pokal gewürdigt wurde. Auch sie ist qualifiziert für die Bundesmeisterschaft. Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich für die Teilnahme der Schützinnen und Schützen an den Rundenwettkämpen und blickt sehr zuversichtlich auf die kommende Saison 2019/2020! Diese wird dann auf dem neuen elektronischen Schießstand ausgetragen! Die Umbauarbeiten dafür sind in vollem Gange und gern erwarten wir Unterstützung seitens unserer Schießsportler, Interessenten und Gönnern der Abteilung! Weiterhin gut Schuß!!

Markus Meschede

-Schriftführer-