Neue Ehrenmitglieder in der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen

Neue Ehrenmitglieder in der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen

Auf der Jahreshauptversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen, die am vergangenen Samstag stattfand, wurde Martin Amedick als neuer Oberstleutnant gewählt. Er tritt die Nachfolge von Heinz Rebbe, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für dieses Amt kandidierte.  Schriftführer Thomas Minge und Hauptmann Uli Düchting wurden für eine weitere Amtszeit bestätigt. Als neuer Kassierer wurde Thomas Düchting gewählt, er tritt die Nachfolge für den langjährigen Kassierer Bernhard Ekelt an, der ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Als der geschäftsführende Vorstand komplett war, folgten weitere Wahlen.

Als 2. Kassierer wurde Ralf Benesch gewählt und tritt somit die Nachfolge von Thomas Düchting an. Als 2. Schriftführer und somit als Nachfolger von Martin Amedick wurde Reiner Simon von der Versammlung gewählt. Als nächstes stand die Position des Fähnrichs zur Wahl, die von Andreas Meyer bekleidet wurde. Auch er stellte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl. Der 2.Fähnrich Carsten Höschen wurde vom Vorstand für diese Amt vorgeschlagen und von der Versammlung gewählt. Danach wurde Steffen Simon als 2. Fähnrich vorgeschlagen und bestätigt. Für eine weitere Amtszeit wurden die beiden Oberstadjutanten Heinz Bergschneider und Ralf Spottke wiedergewählt. Die Unteroffiziere Klaus Liß, Peter Schlor, Josef Ekelt und Tobias Voss wurden ebenfalls für eine weitere Amtszeit gewählt. Alexander Leifeld und Christian Liß wurden als neue Unteroffiziere von der Versammlung bestätigt. Als neuer stellvertretender Fahnenoffizier wurde Thorsten Lüke gewählt. Klaus Winkler wurde für eine weitere Amtszeit als Kassenprüfer bestätigt.

 

Anschließend wurde der Vorschlag des geschäftsführenden Vorstand, Bernhard Ekelt als Ehrenkassierer, Andreas Meyer als Ehrenmitglied und Heinrich Rebbe als Ehrenoberstleutnant zu ernennen, von der Versammlung einstimmig angenommen . Die drei ehemaligen Vorstandsmitglieder haben zusammen 99 Jahre Vorstandsarbeit vorzuweisen und bekamen minutenlang stehenden Beifall von den Schützen.

 

(Namen auf dem Bild von links)

Ehrenoberst Franz-Josef Meschede, Martin Amedick, Präses Henner Pohlschmidt, Peter Schlor, Ralf Spottke, Klaus Liß, Tobias Voss, Christian Liß, Alexander Leifeld, Ralf Benesch, Steffen Simon, Thorsten Lüke, Jugendprinz Tobias Amedick, Carsten Höschen, Reiner Simon, Josef Ekelt, Heinz Rebbe, Uli Düchting, Andreas Meyer, Thomas Düchting, Oberst Udo Brockpähler, Thomas Minge und König Anton Simon.