Kommersabend 2014

Kommersabend 2014 der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen

 

Beim Kommersabend hat Oberst Udo Brockpähler von der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen Mitgliedern gedankt, die seit Jahrzehnten den Verein die Treue halten.

Für 65-jährige Vereinstreue wurde Josef Driller geehrt.

Für 60-jährige Vereinstreue Bernhard Höschen.

Für 50-jährige Vereinstreue Bernhard Niggemeier und Heinz Kloppenburg.

Für 40-jährige Vereinstreue wurde Walter Mikus, Josef Michaelis, Christoph Leifeld, Johannes Hölscher, Walter Finke und Paul Altmann. geehrt.

Seit 25 Jahren sind Peter Rickert, Andreas Rebbe, Oliver Krahn, Matthias Knaup, Karl-Heinz Josephs, Carsten Hartmann, Hans Dickgräber und Jürgen Altmann der Bruderschaft treu.

 

 

Anschließend folgte die Ehrung für eine langjährige Musikerin. Diese nahm der 1. Vorsitzende Nikolas Bergschneider vor. Heike Stellte wurde für ihre 30-jährige treue und als Aktive Musikerin mit der Ehrennadel in Gold und der zugehörigen Urkunde Ausgezeichnet.

Auch die Schießsportler nahmen zahlreiche Ehrungen vor am Kommersabend vor.

Tobias Brockpähler und Christopher Werny für 10 Jahre und Oliver Krahn für 25 Jahre Schießsport.

 

Des weiteren wurden folgende Abzeichen durch den Schießmeister verliehen:

Die grüne Schützenschnur, die kleine grüne und silberne Eichel sowie die Jugendabzeichen in klein Gold, groß Bronze, groß Silber und groß Gold errang Tobias Amedick. Die silberne Schützenschur und das Schützenabzeichen groß Silber errang Jens Zetzsche. Die kleine grüne Eichel Ralf Benesch. Die Schülerabzeichen in Bronze und Silber errangen Sven Voss, Martin Bidlingmeier und Philip Amedick. Die Schützenabzeichen in klein Bronze Lars Kreimer und Matthias Hölscher. Das Schützenabzeichen in klein Gold errang Thorsten Altmann. Die Jahresnadel 2014 wurde an Oliver Krahn verliehen.

 

 

Bericht: Thomas Minge