St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen - Schützenjahr 2019

Kommersabend 2019

Kommersabend 2019 der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen

Beim Kommersabend hat Oberst Udo Brockpähler von der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen Mitgliedern gedankt, die seit Jahrzehnten dem Verein die Treue halten.
Seit 60. Jahren Ernst Simon, Anton Lüke, Rudi Düchting und Karl Driller.
Seit 50. Jahren Hans-Werner Lappe, Ludwig Heggen und Heinz Auffenberg.
Seit 40. Jahren Ralph Düchting, Franz Ernst, Ferdinand Koch, Günter Lappe, Dr. Willi Lappe, Hans-Josef Ohms, Markus Picht und Josef Schneider.
Und seit 25. Jahren Clemens Westhoff, Ralf Spottke, Norbert Schreiber, Franz-Josef Rebbe, Christoph Noeke, Ralf Meschede, Rolf Lütje, Peter Kipping, Peter Fiebig, Annelie Dutschke, Karl-Heinz Eichelmann Nicolas Bergschneider und Björn Bergschneider.
 

Danach wurden die ehemaligen Vorstandsmitglieder, Ehrenkassierer Bernhard Ekelt, Ehrenoberstleutnant Heinz Rebbe und Ehrenmitglied Andreas Meyer vom Oberst Udo Brockpähler offiziell verabschiedet. Der Oberst bedankte sich bei Ihnen, für die fast 100 Jahre Vorstandsarbeit, die die drei Ehrenmitglieder zusammen aufweisen können. Von den Dienstjahren im Vorstand, kann Bernhard Ekelt alleine auf 48. Jahre Vorstandsarbeit zurück schauen. Dieses würdigte der Oberst besonders in seiner Ansprache.

 

 

Auch die Schießsportler nahmen ihre Ehrungen am Kommersabend vor.

Die Schießsportler Günter Lappe und Ralf Düchting wurden für 40. Jahre Schießsport vom Schießmeister Oliver Krahn und Maurice Kreimer ausgezeichnet.

Desweiteren wurde folgende Auszeichnung durch den Bezirksschießmeister der Bezirks Paderborn Land Hans Lummer verliehen:

 

Der Schiesssportler Markus Meschede wurde mit dem Ehrenkreuz des Sports in Bronze, für seine dauerhaft guten Leistungen in der Schiesssportabteilung ausgezeichnet

                                                         

Namen von den Personen auf dem Bild von links nach rechts.

 

Ehrenmitglied Andreas Meyer, Ex König Anton Simon, Markus Picht, Ehrenoberstleutnant Heinz Rebbe, Oberst Udo Brockpähler, Günter Lappe, Franz-Josef Rebbe, Ernst Simon, Nicolas Bergschneider, Markus Meschede, Ferdinand Koch, Ralf Spottke, Björn Bergschneider, Anton Lüke, Christoph Noeke, Norbert Schreiber, Rudi Düchting, Ehrenoberst Hans-Josef Ohms, Bezirksschießmeister Paderborn Land Hans Lummer, Kassierer Thomas Düchting, Ralph Düchting, Hauptmann Uli Düchting und Oberstleutnant Martin Amedick.

Bild und Bericht: Thomas Minge

 

 

Informationen zum Umbau der Schießanlage

 

Zwischenzeitlich sind die „alten“ Zuganlagen für die Pappstreifen und Kugelfänge demontiert worden.An der Dachschräge der Rückwand sind die neuen Kugelfänge mit Ableit-Rohren für die Diabolo`s angebracht. Diese Rohre sind dafür da dass die Munition in die darunter stehenden Eimerchen fällt. Wichtig bei der Zielerfassung per Laser ist dass die einschlagenden Diabolo`s im Kugelfang zu 100% (!!) aufgefangen werden um Fehlmessungen auszuschließen. Dies haben wir geschafft! Auch einen Durchgang in der Schießtheke haben wir eingebaut da es jetzt demnächst häufiger erforderlich ist zu den Kugelfängen zwecks Reinigung und Austausch der Lochkarten im Lasermessrahmen zu gelangen. Bisher mussten wir leider über die Theke krabbeln, was auch evtl. Beschädigungen der in Zukunft hierauf montierten Tablets zur Ergebnisanzeige hätte führen können. Die beim Umbau bisher benötigten Maschinen und diverse Kleinteile wie Schrauben etc. wurden dankenswerter Weise von den Kollegen der Schießsportabteilung kostenlos zur Verfügung gestellt. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön! Ohne dies wären viele Arbeiten gar nicht machbar gewesen! Im Großen und Ganzen liegen wir gut im Zeitplan da alle Tätigkeiten hier beim Umbau neben dem Berufsleben in der Freizeit der fleißigen Helfer stattfinden. Über helfende Hände sind wir aber weiterhin dankbar! Kommt gern abends vorbei. In der Regel treffen wir uns gegen 19.30 Uhr auf dem Stand.

Markus Meschede

-Schriftführer-

 

 

 

 

Neuer Bezirkskönig 2019 Anton Simon

Neuer Bezirkskönig 2019 Anton Simon

In der Eggelandhalle in Altenbeken fand das Bezirkskönigsschießen des Bezirksverbands Paderborn-Land statt. Unter 25 teilnehmenden Bruderschaften konnte unsere Majestät Anton Simon die Bezirkskönigswürde erringen. Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.
Zur Datenschutzerklärung Ich stimme zu